Gründung

Der Verein Shanti-Schweiz wurde auf Initiative von Marty und Jakob Schaub am 10. November 2005 in Buchs SG ins Leben gerufen. Mit dem Verein Shanti-Schweiz möchten wir die Berufsausbildung Jugendlicher in Bangladesch unterstützen.

GründungsgeschichteWarum Bangladesch? Ostpakistan, das heutige Bangladesch, wurde 1971 nach einem Freiheitskampf von Westpakistan unabhängig. Morsen auf Kurzwellen war damals die einzige Möglichkeit für eine direkte Kommunikation über globale Distanzen. Da Jakob Schaub diese Kunst beherrschte, wurde er damals vom IKRK als Funker in Dhaka, der Hauptstadt von Bangladesch, eingesetzt. Seine Aufgabe war es, die Kommunikation zwischen Dhaka und Genf sicherzustellen.

Geschockt über die dort herrschende Armut und die Erkenntnis, dass nicht die armen Länder, sondern wir mit unserem Wohlstand, auf dieser Welt die Ausnahme sind, nahm er sich damals vor, sich für dieses Land sozial einzusetzen. Nach seiner Frühpensionierung hat er dieses Vorhaben in die Tat umgesetzt.

Lesen Sie die spannenden Hintergründe, wie es zur Gründung des Vereins Shanti-Schweiz gekommen ist:

Der Vorstand

 Präsident:          Jakob Schaub 
 Vizepräsidentin:          Yvonne Stucky
 Kassierin:          Erna Wyss
 Aktuar:          Christian Schwendener
 Technik:          Josef Brusa
 Betreuung Zivi:          David Sprecher
           

Mitgliedschaft / Spenden

Jährlicher Mitgliederbeitrag: Fr. 50.-

Die Mitgliederbeiträge und Spenden können in der ganzen Schweiz bei der Steuererklärung unter «freiwillige Zuwendungen» in Abzug gebracht werden.

Mit einer jährlichen Mitgliedschaft oder einer Spende ermöglichen Sie jungen Frauen und Männern aus sehr armen Familien eine fundierte Ausbildung als Elektriker oder Elektrikerin. Damit geben Sie diesen Menschen eine Chance, sich dem Teufelskreis der Armut zu entziehen.

Der Verein Shanti-Schweiz finanziert sich ausschliesslich über Spenden.

Jeder Einsatz und jede Mithilfe für Shanti-Schweiz ist ehrenamtlich und erfolgt ohne Bezahlung. Für besondere Aufwände werden jeweils zusätzliche Sponsoren gesucht. Die Kosten können auf diese Weise äusserst tief gehalten werden - und Ihre Spende kommt direkt der Elektriker-Ausbildung zugute.

Möchten Sie dem Verein beitreten, schreiben Sie eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder senden Sie gleich einen Betrag auf das Spendenkonto mit dem Hinweis "Mitgliederbeitrag".

 

Spendenkonten

SPENDENKONTO CHF

Raiffeisenbank Grabs-Werdenberg

IBAN: CH30 8080 8003 1197 8815 7

  

SPENDENKONTO EUR

Raiffeisenbank Grabs-Werdenberg

IBAN: CH97 8080 8008 1632 3977 4

 

QR für das CHF-Konto:

QR Shanti 

 

(Die Kontonummern haben geändert; die bisherigen Nummern können vorerst weiter verwendet werden.)

Statuten

Statuten 2020 02In den Statuten sind alle Details des gemeinnützigen Vereins Shanti-Schweiz nach schweizerischem Recht geregelt. Mitgliederbeiträge und Spenden können in der ganzen Schweiz bei der Steuererklärung unter «freiwillige Zuwendungen» in Abzug gebracht werden.

Aktuelles

 

Pressebericht 2020

Pressebericht 2020

 


Spendenaktion
Covid-19 


 

Einsatzbericht von Tobias Kasper
Anfang 2020

20200330 bericht tobias kasper

 

Reisebericht Februar 2020

Schulen Bangladesch

 

 
Video 2020

 

Helfen Sie mit

Mitgliedschaft

Spendenkonten:

CHF - IBAN: 
CH30 8080 8003 1197 8815 7

EUR - IBAN:
CH97 8080 8008 1632 3977 4

Flyer

shanti flyer 808k

Kontakt

Shanti-Schweiz:
Aeulistr. 21
CH-9470 Buchs SG
Tel: +41 81 756 30 89
info@shanti-schweiz.ch

logo_zivi