Dienstag, 11 Dezember 2018

Verein Shanti-Schweiz

2005 gründeten Jakob Schaub und seine Frau Marty den eigenständigen Verein Shanti-Schweiz. Als pensionierter technischer Leiter des Elektrizitätswerkes Buchs SG hatte Jakob Schaub den Traum, eine Schule für Elektriker aufzubauen, um so arbeitslosen Jugendlichen eine Zukunft zu bieten.

In Bangladesch stiess Jakob Schaub auf die einheimische Hilfsorganisation "Dipshikha" (bengalisch, Lichtfunke). Diese Organisation engagiert sich im Nordwesten des Landes für Gesundheit, Bildung und Einkommen.

Zusammen mit "Dipshikha" und deren europäischer Partnerorganisation "Shanti Deutschland" konnte Jakob Schaub die Elektriker-Ausbildung DESI (Dipshikha Electrical Skill Improvement) in Rudrapur realisieren.

Aktuelles

Zeitungsbericht im W+O vom 24.11.18


Es gibt viele Neuigkeiten vom Jahr 2018. Lesen Sie selbst:


 

Voranzeige:

Hauptversammlung Shanti-Schweiz

Mi 20.Februar 2019

19.30 Uhr im Hotel Buchserhof 


"Gib einem Mann einen Fisch und er hat zu essen. Gib ihm ein Netz und er hat Nahrung für eine lange Zeit. Zeig ihm, wie man das Netz macht - und er muss nie wieder Hunger leiden."

 
Paul C.Tigga,
Mitbegründer und ehemaliger Direktor von "Dipshikha", Partnerorganisation von Shanti-Schweiz in Bangladesch.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok